Kamelhaarkissen – Geheimtipp für hohen Schlafkomfort

Kopfkissen, die mit Kamelhaar gefüllt sind, gelten als ausgesprochener Geheimtipp. Denn das feine Unterfell der Tiere sorgt über eine optimale Regulierung des Schlafklimas. Je nach Füllmenge können die Kissen im Sommer, Winter und als Ganzjahreskissen genutzt werden. Die Füllung von Kamelhaarkissen ist besonders leicht und weich.

Die gekräuselte Struktur erzeugt ein Luftpolster und bietet daher eine ausgezeichnete Wärmeisolierung. Gleichzeitig hat die Füllung die Fähigkeit zu kühlen sowie zu wärmen und gleicht dadurch die Temperatur optimal aus. Da die Haptik von Kamelhaar sehr weich und anschmiegsam ist, bietet es ein angenehm weiches Schlafgefühl. Die Kamelhaare sind innen hohl, können dadurch Feuchtigkeit perfekt aufnehmen und an die Raumluft abgeben. Aus diesem Grund sich Kissen mit einer Kamelhaarfüllung besonders gut für Schläfer geeignet, die im Schlaf viel schwitzen. Eine große Auswahl an Kamelhaarkissen bietet perfekt-schlafen.de an.

Unterschiede bei Kamelhaarkissen

Bei der Größe der Kamelhaarkissen gibt es Unterschiede. Denn sie werden in 40 x 80 cm und 80 x 80 cm angeboten. Sie haben keinen Einfluss auf die Qualität, sondern sind vielmehr darauf ausgelegt, um den Vorlieben der Schläfer gerecht zu werden. Je nachdem, welche Füllmenge sich in den Kamelhaarkissen befindet, sind sie auf unterschiedliche Schlafpositionen abgestimmt. Dadurch ergibt sich eine gesunde Wirbelsäulenhaltung, ohne dass der Nacken abknickt. Sie bieten durch ihre Festigkeit und Höhe eine optimale Schlafposition für Seiten-, Bauch- und Rückenschläfer. Hochwertige Kamelhaarkissen haben eine Füllung, die zu 100 % aus Kamelhaarflaum besteht. Dieser ist sehr fein und wird auch nicht mit chemischen Stoffen behandelt. Der Flaum wird nur unter Wasserdampf gereinigt. Dadurch behält das Haar seine Schutzschicht, die unter anderem für eine perfekte Luftzirkulation und den Feuchtigkeitstransport verantwortlich ist.

Darauf sollte beim Kauf geachtet werden

Beim Kauf eines Kamelhaarkissens sollten Sie darauf achten, dass die Festigkeit und Höhe des Kissens auf Ihre individuellen Schlafgewohnheiten angepasst ist. Denn nur dadurch ergibt sich ein gesunder, ausgeruhter Schlaf. Um zu testen, ob das gewünschte Kissen ideal ist, sollten Sie 10 bis 15 Minuten in Ihrer gewohnten Schlafposition darauf liegen. Denn so können Sie erkennen, ob die Füllung zu Ihren Schlafgewohnheiten passt. Achten Sie darauf, dass sich die Füllung in einem Bezug aus Naturfaser befindet. Denn dadurch ist erst ein perfektes Feuchtigkeitsmanagement möglich.

Vor- und Nachteile von Kamelhaarkissen

Vorteile

  • Rein aus naturbelassenem Kamelhaar hergestellt
  • Ganzjährige Verwendung
  • Optimale Regulierung der Temperatur
  • Anschmiegsam und freundlich zur Haut
  • Atmungsaktiv
  • Hervorragende Feuchtigkeitsregulierung
  • Geruchsneutral
  • waschbar

Nachteile

  • Bei empfindlichen Menschen können Kamelhaarkissen allergische Reaktionen hervorrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.